antisemitismus.net / klick-nach-rechts.de / nahost-politik.de / zionismus.info
haGalil.com
Aktuelle Nachrichten
Hintergrund
Interaktiv
Einkaufen
Kontakt
Support haGalil e.V.

 
 
 
 

Paul Celan:
Ich hörte sagen. Gedichte und Prosa
Doppel CD
Der Hörverlag 2004
Euro 16,49
Bestellen?
 
Anhören
Paul Celan - Todesfuge
(real audio)
Ich hörte sagen:
Paul Celan liest Gedichte und Prosa
Paul Celan, 1920 als Paul Ancel in Czernowitz geboren, verkörpert wie kein anderer die Poesie nach Auschwitz. Davon dass es im Werk Celans weit mehr zu entdecken gibt als nur die berühmte "Todesfuge", die 1952 im Gedichtband "Mohn und Gedächtnis" veröffentlicht wurde, kann man sich nun mit einem neuen Hörbuch überzeugen. Der Hörverlag hat im vergangenen Jahr eine Sammlung von Gedichten und Prosa Celans, von ihm selbst gelesen, herausgebracht.
Celans Texte kursieren um Klage und Anklage, Wunde und Narbe, negieren und geben keine falsche Hoffnung. "Niemand knetet uns wieder aus Erde und Lehm", heißt es in "Psalm". Die Wunde, die nicht heilt, ist ein beständiger roter Faden, wie in "Matière de Bretagne":
"Fruchtblatt, augengroß, tief
geritzt; es
harzt, will nicht
vernarben."
Die Cd könnte dazu beitragen, Celan neu zu entdecken, gehört er doch zweifelsohne zu den meist interpretierten Lyrikern des vergangenen Jahrhunderts. Die Interpretation hat dabei jedoch oftmals den Text verdrängt. Die klare Stimme Celans, die Art seines nüchternen Vortragens, könnten den Anstoß dazu geben, dieses Werk, das zurecht als Höhepunkt der klassischen Moderne gesehen wird, neu zu betrachten.
Die Doppel-CD enthält 80 Gedichte aus "Mohn und Gedächtnis", "Von Schwelle zu Schwelle", "Niemandsrose", "Sprachgewitter", "Fadensonnen", "Atemwende" sowie aus "Ausgewählte Gedichte".
al/ hagalil.com 24-01-05










 
haGalil.com ist kostenlos! Trotzdem: haGalil kostet Geld!
Die bei haGalil onLine und den angeschlossenen Domains veröffentlichten Texte spiegeln Meinungen und Kenntnisstand der jeweiligen Autoren.
Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber bzw. der Gesamtredaktion wieder.
[Impressum]
Kontakt: hagalil@hagalil.com
haGalil - Postfach 900504 - D-81505 München

1995-2014 © haGalil onLine® bzw. den angeg. Rechteinhabern
Munich - Tel Aviv - All Rights Reserved
ehem. IDPS (Israeli Data Presenting Services) Kirjath haJowel, Jerusalem
hagalil.comSearch haGalilNewsletter abonnieren