nzz.ch
Jordanien lockert Demonstrationsrecht
Die Regierung in Jordanien hat das Demonstrationsrecht des Landes gelockert. Wie Innenminister Saed Hajel Srour am Dienstag bekannt gab, brauchen Demonstranten zukünftig keine Genehmigung der Regierung mehr. Zuvor hatte König Abdullah II. versprochen, auch das Wahlrecht reformieren zu wollen.
15.02.2011, 11.30 Uhr
Strassenblockade durch protestierende Beduinen. (Bild: Keystone/ap)
(ddp)
Vielen Dank, dass Sie sich registrieren.
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Anmelden.
KontaktAGB und DatenschutzImpressum