de.m.wikipedia.org
Wikipedia:Bibliotheksrecherche
Abkürzung: WP:BIBR
Hilfsmittel
Kurz und bündig: Für Wikipedia-Artikel wird zu viel gegoogelt und zu wenig in gedruckter Fachliteratur recherchiert, die in Bibliotheken verfügbar ist. Darunter leidet die Qualität. Wie kann man das ändern?
Diese Seite geht in die gleiche Richtung wie Wikipedia:Bibliothek („Kannst du mal kurz was für mich nachschauen?“), soll aber darüber hinausgehen, indem
Unter Praktische Hilfe tragen sich bitte diejenigen ein, die regelmäßig die Möglichkeit haben, eine Bibliothek aufzusuchen, und bereit sind, dort etwas zu recherchieren!
Verwandte Angebote
The Wikipedia Library ist eine Plattform mit kostenfreiem und größtenteils direkten Zugang zu einer Vielzahl an digital verfügbaren Inhalten für aktive Community-Mitglieder der Wikimedia-Projekte. Für einen Überblick über die einzelnen Themengebiete steht eine Tabelle in Ergänzung zur verlinkten Projektseite zur Verfügung (mehr Informationen dazu in einem einführenden Kurierbeitrag).
Anfragen (Bitten um Recherche) sollten auf der Anfragenseite gestellt werden.
Beschreibung des Problems
Mögliche Lösungen, Ideensammlung
Wie kann ich helfen?
Erläuterungen
Bestehende Möglichkeit zum Zugang zu (nicht frei zugänglichen) Informationen von zuhause
Den Stand Anfang 2016 beleuchtet ein Blogartikel: Datenbank-Tourismus
Kostenfreie Angebote
Neben den Auskunftsdiensten, bei denen man nicht selten kostenfrei Kopien erhält, sind vor allem die Nationallizenzen zu nennen, bei denen jeder wissenschaftlich Interessierte mit Wohnsitz in Deutschland sich kostenfrei registrieren kann.
Wenig bekannt ist, dass die meisten wissenschaftlichen Bibliotheken auch Bürgerinnen und Bürger ihres Einzugsgebiets als Nutzer akzeptieren. Vielfach wird keine Nutzungsgebühr erhoben. In einzelnen Fällen ist der Zugriff auf lizenzierte Datenbanken mit dem Bibliotheksausweis dann auch von zuhause möglich, doch gilt dies leider bei fast allen Universitätsbibliotheken nicht. Vor allem bei Universitätsbibliotheken gilt in der Regel, dass nur Uni-Angehörige einen Zugang des Rechenzentrums erhalten, mit dem sie Datenbanken von zuhause nutzen können. Zur Begründung werden lizenzrechtliche Probleme angeführt.
Die Bayerische Staatsbibliothek lässt alle zur kostenfreien Benutzung zu, die über 18 sind und einen Wohnsitz in Deutschland nachweisen können. Voraussetzung: Man reist zur Anmeldung nach München (Info). Danach kann man zahlreiche Datenbanken von zuhause nutzen. „Für einige Angebote ist der externe Zugang auf Benutzer begrenzt, die in München oder im S-Bahn-Bereich München ansässig sind“, siehe Bibliotheks-Info.
Die Deutsche Literatur des 18. Jahrhunderts, Historical Abstracts und etliche weitere Datenbanken werden von der WLB Stuttgart („Zur Benutzung zugelassen sind sämtliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland“, inzwischen hohe jährliche Nutzergebühr) auch für den Zugriff von zuhause angeboten [1].
Das Munzinger-Archiv gibt es für Benutzer vom Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz (und vielen öffentlichen Bibliotheken, z. B. den Städtische Bibliotheken Dresden); siehe Liste der öffentlichen Bibliotheken mit Zugang.
Auch die Brockhaus Enzyklopädie, die bis Ende 2015 über Munzinger vertrieben wurde, ist für die Benutzer vieler öffentlicher Bibliotheken, die sich zu Konsortien zusammengeschlossen haben, als Brockhaus Wissensservice verfügbar. Zu dem Angebot gehören neben dem Volltext der Enzyklopädie, des Jugendlexikons und des Kinderlexikons auch deutsche Wörterbücher, die Multimedia-Inhalte sowie die Harenberg-Kulturführer, die in die Enzyklopädie integriert wurden.
Im Rahmen der Digitalen Bibliothek Nordrhein-Westfalen haben Mitgliedsbibliotheken die Möglichkeit, authentifizierten Nutzern über die Oberfläche der Digitalen Bibliothek Zugang zu lizenzierten Datenbanken zu bieten. Bei der Stadtbibliothek Köln gibt es z. B. Kindler Literaturlexikon, Munzinger-Archiv und das Zeitungsarchiv Nexis Uni von zuhause aus (Vollständige Übersicht). Von der Rheinischen Landesbibliothek ist bekannt, dass sie „Lizenzen fuer MLA, die Bibliographie der deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft, die Wiso-Datenbanken, FIS Bildung oder IBZ“ via DigiBib zugänglich macht. Liste der technisch möglichen Datenbanken hier. Die lokalen Sichten kann man unter http://www.digibib.net/ abrufen. Es handelt sich in der Regel um bibliographische Datenbanken.
Auf die Bedürfnisse der öffentlichen Bibliotheken ist das Angebot der kommerziellen Onleihe zugeschnitten, das den eingeschriebenen Benutzern einiger öffentlichen Bibliotheken den befristeten Zugriff auf Medien (Hörbücher, E-Books, Videos usw.) ohne Aufpreis ermöglicht. Das Angebot wurde heftig kritisiert, insbesondere weil das digitale Medium nur ein Benutzer zur gleichen Zeit ausleihen kann und eine vorzeitige Rückgabe nicht möglich ist. Zudem können manche Medien nur mit Anwendungen genutzt werden, die ausschließlich für Microsoft Windows verfügbar sind. Zur Kritik siehe http://log.netbib.de/?s=onleihe
Nicht einzugehen ist hier auf Möglichkeiten, in Dateitauschbörsen illegale CDs von Nachschlagewerken zu erhalten oder via Google mittels geeigneter Suchanfragen Passwörter zum Trial- oder ständigen Zugang zu kostenpflichtigen Datenbanken auszuspähen.
Schattenbibliotheken wie Library Genesis oder Sci-Hub bieten eine riesige Masse an frei zugänglicher Literatur, aber ihre Nutzung ist rechtlich bedenklich und weder die Wikimedia Foundation noch die Wikipedia-Community unterstützen sie.
Kostenpflichtige Angebote
Vor allem Subito bietet jedem Bürger die Möglichkeit, Kopien und Bücher zu bestellen. Bücher werden in der Regel per Post geliefert und müssen wieder nach der Leihfrist zurückgeschickt werden, Aufsätze werden als PDF-Datei per E-Mail innerhalb maximal drei Tagen zugesandt und parallel zum Download bereitgestellt. Für die Nutzergruppen 1 (Uni-Mitarbeiter und z. B. Mitarbeiter kultureller Institutionen) und 3 (Privatpersonen) beträgt der Preis für eine Buchbestellung einheitlich 9 Euro, bei einer Aufsatzbestellung für Privatpersonen 7 Euro (der optionale 24-Stunden-Eildienst kostet 4,50 Euro zusätzlich).
Die Bayerische Staatsbibliothek ermöglicht ([2]) den kostenpflichtigen Zugang zu einer Reihe von Datenbanken auf der Grundlage von Einzelabrechnungen. 12 Stunden Zugriff auf das Lexikon des Mittelalters kosten 5 Euro.
Die Königliche Bibliothek der Niederlande gab einen Benutzerausweis auf schriftlichem Weg für jährlich 15 Euro aus, auch an Ausländer. Erforderlich war nur eine Ausweiskopie und eine Wohnsitzbestätigung. Sie bot ein sehr interessantes Datenbankangebot (JSTOR, MUSE u. a.). Nach 14 Tagen erhielt man den freigeschalteten Ausweis und ein Überweisungsformular, siehe http://log.netbib.de/archives/2006/02/24/kb-den-haag-2/​. 2015 sind die Datenbanken aber nur noch in den Niederlanden nutzbar.
Die Jahreskarte der Staatsbibliothek zu Berlin kostet 30 Euro (2016). Man erhält sie gegen Vorlage eines Personalausweises mit inländischem Wohnsitz. Auf die persönliche Vorstellung wird nicht verzichtet. Dafür kann man eine stattliche Zahl von lizenzierten Angeboten im Fernzugriff nutzen [3]. Die jährliche Verlängerung ist ohne persönliches Erscheinen möglich.
Beispiel einer deutschen öffentlichen Bibliothek: Die Stadtbibliothek Köln (Jahresgebühr 23,50 Euro, jeder mit deutschem Personalausweis kann Mitglied werden) liefert im Stadtgebiet Bücher für 7 Euro. Rückgabe per Post ist möglich. Eine Fernleihe kostet 2,50 Euro. Die lokale Sicht der NRW-Digibib bietet einige lizenzierte bibliographische Datenbanken.
Hier nicht gemeint: Digitale Sammlungen von Bibliotheken
Selbstverständlich bieten Bibliotheken weltweit tausende digitale Sammlungen an, um die es hier nicht geht, wenngleich es schwierig sein kann, gesuchte Informationen dort aufzufinden. Es genügt diesbezüglich ein Hinweis auf eine Wikisource-Seite.
Praktische Hilfe
Persönliche Unterstützung bei der Recherche
Bitte tragt euch hier ein, wenn Ihr regelmäßig eine Bibliothek besuchen könnt und bereit seid, dort etwas zu recherchieren
Hinweis: Potentielle Anfragende werden gebeten, nach Möglichkeit dadurch an der Ablaufoptimierung mitzuwirken, indem sie Anfragen vorerst nicht bei den im folgenden genannten Wikipedianern auf der Benutzerdiskussionsseite stellen, sondern auf der Anfragenseite und zugleich – möglichst ausführlich – anzugeben, welche bisherigen Versuche (Kontaktaufnahme im zuständigen Portal, gezielte Ansprache von Wikipedianern usw.) unternommen wurden, die Information zu bekommen, wie Eure Bibliothekszugangsmöglichkeiten (einschließlich Fernleihe) konkret aussehen.
Kostenersatz: Normalerweise erfolgt kein Kostenersatz durch den Anfragenden für Anreise usw. Es wird erwartet, dass bei Kopierkosten und sonstigen Gebühren der Hilfeleistende Kosten in Höhe bis zu 5 Euro selber trägt, da wir hier auf Gegenseitigkeit aushelfen, es wird aber von Benutzer zu Benutzer anders gehandhabt.
Kostenneutral für beide Seiten wird es durch ein Bibliotheksstipendium​, das bei Wikimedia per E-Mail beantragt werden kann.
OrtBibliothekKatalog &
Datenbanken
BenutzerKontakt perAnmerkungenStand
AugsburgHochschulbibliothekLinkDoc TaxonDisk / Mail 19.04.17
UniversitätsbibliothekLink 
Vanillacoke1985Disk / Mail 21.03.10
BaselUniversitätsbibliothekLink=Disk / Mail 06.10.16
BerlinUniversitätsbibliothek der Freien UniversitätLinkCésarDisk / Mail 28.01.16
AnonymitätserhaltungssockenpuppeDiskPhilologische Bibliothek20.04.14
Universitätsbibliothek der Humboldt-UniversitätLink 
StaatsbibliothekLink
Haus Unter den Linden, bisweilen auch Handschriftenlesesaal
MooritzdDisk / MailHaus Unter den Linden, Potsdamer Straße02.12.20
Universitätsbibliothek der Technischen UniversitätLinkSvebertDisk / Mail03.01.11
Universitätsbibliothek der Universität der KünsteLink 03.01.11
Bibliothek des Dokumentationszentrums NS-ZwangsarbeitLinkSimpsonDisk / Mail15.01.17
BernSchweizerische NationalbibliothekLinkLantusDisk / Mail Ich bin 1× im Monat dort01.08.15
BielefeldUniversitätsbibliothekLinkSchniggendillerDisk 23.02.14
Stadtbibliothek, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek BielefeldLink 23.02.14
BonnUniversitäts- und LandesbibliothekLinkMrPhinguDisk / MailHauptbibliothek und Abteilungsbibliothek (MNL), sowie angeschlossene Institutsbibliotheken der Universität Bonn19.10.20
BraunschweigUniversitätsbibliothekLinkDonkey shotDisk / Mail 04.10.10
ChemnitzUniversitätsbibliothek der
Technischen Universität Chemnitz
LinkLord van TasmDisk / Mailnur Campusbibliothek I & II01.09.12
CottbusUniversitätsbibliothek der Brandenburgischen Technischen UniversitätLinkgoikenDisk / Mail26.06.13
RedrobscheDisk / Mail 15.10.17
Stadt- und RegionalbibliothekLink 
DarmstadtUniversitäts- und Landesbibliothek
an der Technischen Universität Darmstadt
LinkZasterabadDisk / Mailbin Mitarbeiter dort!16.03.14
Dessau-RoßlauAnhaltische LandesbüchereiLinkKödermausDisk / Mail27.11.11
DetmoldLippische Landesbibliothek DetmoldLinkMagnusDisk / Mail10.12.14
Dresden
Sächsische Landesbibliothek –
Staats- und Universitätsbibliothek
LinkBigbug21Disk / Mail 31.08.11
Das RobertDisk / Mail 06.06.11
ToffelDisk / Mail 22.03.10
DüsseldorfUniversitäts- und LandesbibliothekLinkHistoriografDisk / Mail 21.03.10
ErlangenUniversitätsbibliothekLink 1, Link 2LeithianDisk / Mail 11.08.15
EssenUniversitätsbibliothekLinkHke2912Disk / Mail 04.05.21
Frankfurt am MainUniversitätsbibliothekLinkKarsten11Disk / Mail 22.03.11
FordPrefect42Disk / Mail 30.04.15
DerMaxdorferDisk / Mail 19.12.20
Frankfurt (Oder)UniversitätsbibliothekLinkWissensDürsterDisk / Mail 12.12.18
FrauenfeldKantonsbibliothek ThurgauLinkLantusDisk / Mail Ich bin 1× im Monat dort01.08.15
FreibergUniversitätsbibliothekLinkUnukornoDisk / Mail 15.08.11
FreiburgStadtarchivLinkFlominatorDisk / Mail 20.03.10
UniversitätsbibliothekLink 
HistoriografDisk / Mail 26.03.10
FribourgFreiburger VerbundLinkLantusDisk / Mail 01.08.15
GothaForschungsbibliothekLinkOlaf SimonsDisk 04.10.11
GöttingenNiedersächsische Staats- und UniversitätsbibliothekLinkCarlos-XDisk / Mail 10.01.12
Kai BurghardtDisk / Mail 18.05.13
GreifswaldUniversitätsbibliothekLinkHephaionDisk / Mail 08.10.13
HamburgBibliothekssystem UniversitätLinkBullenwächterDisk / Mail 21.06.20
CatrinDisk / Mailnur einige Seminarbibliotheken04.10.11
Dr LolDisk / Mail31.01.16
HannoverTechnische InformationsbibliothekLinkStobaiosDisk / Mail 02.08.15
HamsterfreundDisk / Mail 30.12.19
Leibniz-Bibliothek / Niedersächsische LandesbibliothekLinkgelegentlich
StobaiosDisk / Mailgelegentlich02.08.15
HeidelbergUniversitätsbibliothekLinkHartmann LingeDisk / Mailderzeit nur etwa alle vier bis sechs Wochen22.05.14
DerMaxdorferDisk / MailAuch geisteswissenschaftliche Institutsbibliotheken, bin aber nur alle paar Wochen dort19.12.20
KerchemerDiskkann dauern (kein ständiger Zugang zum Internet derzeit)30.09.19
HelsinkiDeutsche BibliothekLinkCecilDisk / Mail 21.03.10
Finnische NationalbibliothekLink 
JenaThüringer Universitäts- und LandesbibliothekLinkIxitixelDisk / Mail24.03.10
KarlsruheBadische LandesbibliothekLinkIreasDisk / Mail 20.03.10
KIT-BibliothekLink 20.03.10
KasselUniversitätsbibliothek Kassel – Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt KasselLinkMelly42Mail13.02.14
KölnFachhochschulbibliothekLink 1, Link 2Bodhi-BaumDisk / Mail 17.05.10
KölnZentralbibliothek der Sportwissenschaften der Deutschen Sporthochschule KölnLinkNicolaDisk / Mail 17.09.17
LeipzigDeutsche NationalbibliothekLinkDeciusDisknur wenn unumgänglich20.12.11
UniversitätsbibliothekLink
SdRWadULDisk / Mail 11.10.12
Christian GanzerMail17.11.15
Bibliothek des GWZOLink21.11.14
LübeckStadtbibliothekLinkJossiDisk / Mail17.10.17
LundUniversitätsbibliothekLinkHofresDisk / Mailnur elektronische Artikel22.03.10
MagdeburgOtto-von-Guericke-UniversitätsbibliothekLinkMax LankauDisk / Mail 15.03.16
Bibliothek der Hochschule Magdeburg-StendalLink 22.12.14
MainzÖffentliche Bücherei Anna SeghersLinkJivee BlauDisk / Mail14.06.16
NixnubixDisk / Mail 14.06.16
Wissenschaftliche StadtbibliothekLink 
Jivee BlauDisk / Mail14.06.16
MannheimUniversitätsbibliothekLinkStefan WeilDisk / Mail 12.11.13
MarburgUniversitätsbibliothekLink 1, Link 2AnonymitätserhaltungssockenpuppeDiskNur Onlinebestände20.04.14
MünchenBayerische StaatsbibliothekLink
Ver­ein­fach­te Zu­las­sung
Doc TaxonDisk / Mail 20.03.10
MarsupiumDisk / Mail 02.05.13
SkoklmanMail 20.03.10
Toter Alter MannDisk 03.01.14
H-sttDisk / Mail 03.08.15
Bibliothek des Max-Planck-Instituts für Immaterialgüter- und WettbewerbsrechtLink 
UniversitätsbibliothekLink 
AxelStraussDisk / Mail 27.08.15
Doc TaxonDisk / Mail 20.03.10
MarsupiumDisk / Mail 02.05.13
Toter Alter MannDisk 03.01.14
Universitätsbibliothek der Technischen UniversitätLinkH-sttDisk / Mailaußer Standort Garching03.08.15
MorrayDisk / Mail02.08.15
Bibliothek des Zentralinstituts für KunstgeschichteLinkMarsupiumDisk / Mail 02.05.13
Stadtbibliothek MünchenLinkTkarcherDisk / Mailalle Standorte (bevorzugt am Gasteig)19.08.14
Deutsches Museum BibliothekLinkbaiMENTODisk / MailPräsenzbibliothek - OPAC07.06.16
NeubibergUniversität der BundeswehrKatalogeToter Alter MannDisk / MailKann ein bisschen dauern, fahr da nicht ganz so häufig runter03.01.14
NürnbergUniversitätsbibliothekLink 1, Link 2LeithianDisk / MailDauert aber leider immer ein bisschen, da ich nicht mehr so oft hinkomme. Bitte also nur in Notfällen.11.08.15
NijmegenBibliothek des Max-Planck-Instituts für PsycholinguistikLinkHerr-SchlauschlauDisk / Mail 01.11.11
PotsdamUniversitätsbibliothekLinkCritican.kaneDisk / Mail 08.12.11
RegensburgUniversitätsbibliothekLinkToter Alter MannDiskBitte nur in Notfällen, muss da mit dem Zug hinfahren03.01.14
RostockUniversitätsbibliothekLinkTmv23Disknur Standort Südstadt08.08.11
Birne1993Disk 10.02.15
SolothurnZentralbibliothekLinkGestumblindiDisk / Mail 24.03.10
StockholmKarolinska-Institut (Universitätsbibliothek)LinkLZ6387Disk / Mail 25.01.14
StuttgartUniversitätsbibliothekLinkHHillDisk 03.08.15
Württembergische LandesbibliothekLink 
TübingenUniversitätsbibliothekLinkgelegentlich
AxelStraussDisk / Mailauch Medizinische Fakultät07.08.15
WienAdministrative Bibliothek des BundesLinkWochesDisk / Mail 25.04.12
Bibliothek der ArbeiterkammerLink 
Bibliothek der Bundesanstalt für AgrarwirtschaftLink 
Bibliothek des Bundesministeriums
für europäische und internationale Angelegenheiten
Link 
C3-Bibliothek für EntwicklungspolitikLink 
Bibliothek der Geologischen BundesanstaltLink 
Bibliothek der Gesellschaft der Ärzte in WienLink 
Bibliothek des Instituts für Höhere StudienLink 
Bibliothek des Museums für Angewandte KunstLink 
Bibliothek des Museums für VölkerkundeLink 
Bibliothek des Naturhistorischen MuseumsLinkWochesDisk / Mail 
WienBibliothek der Österreichischen Akademie der WissenschaftenLink 
Österreichische MilitärbibliothekLink 
Bibliothek des Österreichischen Museums für VolkskundeLink 
Österreichische NationalbibliothekLink 
ParlamentsbibliothekLink 
Stadt- und LandesarchivLink 
STICHWORT Archiv & Bibliothek der Frauen- und LesbenbewegungLink 
Technische Bibliothek der StadtentwicklungLink 
Bibliothek des Technischen Museums WienLink 
UniversitätsbibliothekLinkMaclemoDisk / Mail 22.09.11
WochesDisk / Mail 25.04.12
WienUniversitätsbibliothek der Akademie der bildenden KünsteLink 
Universitätsbibliothek BodenkulturLink 
Universitätsbibliothek der Medizinischen UniversitätLink 
Universitätsbibliothek der Technischen UniversitätLink42CrMo4Mail 24.01.17
WochesDisk / Mail 25.04.12
Universitätsbibliothek der Universität für angewandte KunstLink 
Universitätsbibliothek der Universität für Musik und darstellende KunstLink 
Universitätsbibliothek der Veterinärmedizinischen Universität WienLink 
Universitätsbibliothek der WirtschaftsuniversitätLink 
Wienbibliothek im RathausLink 
Bibliothek der WirtschaftskammerLink 
WinterthurStadtbibliothekLinkFundriverDisk 07.01.18
WolfenbüttelHerzog August BibliothekLinkDonkey shotDisk / Mail 22.10.10
WormsStadtbibliothekLinkJergenDisk 11.03.11
ZürichHochschulbibliothek der Eidgenössischen Technischen HochschuleLinkPort(u*o)sDisk / Mail 02.08.15
Micha L. RieserDisk / Mail 01.02.11
Schweizerisches IdiotikonLinkFreigutDisk / Mail 03.08.15
Schweizerisches SozialarchivLinkMicha L. RieserDisk / Mail 24.03.10
ZentralbibliothekLink 
Port(u*o)sDisk / Mail 02.08.15
Zürcher Hochschule der KünsteLink 
Kunsthaus ZürichLink 
Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) des InstitutsDatenbankBenutzerKontakt perAnmerkungenStand
Universitäts- und Landesbibliothek DarmstadtEZB-LinkZasterabadDisk / Mail 16.03.14
Bibliotheken der Universität Frankfurt am MainEZB-LinkHoffmeierDisk / Mail 07.08.15
FordPrefect42Disk / Maileingeschränkt (kein Online-Zugriff)30.04.15
DerMaxdorferDisk / Mail19.12.20
Universitätsbibliothek HeidelbergEZB-LinkDerMaxdorferDisk / Mail19.12.20
Max-Planck-GesellschaftEZB-LinkHerr-SchlauschlauDisk / Mail+ diverse E-Books02.08.11
Universitätsbibliothek BayreuthEZB-LinkEl GrafoDisk / Mail 16.01.12
Österreichische NationalbibliothekEZB-LinkDenis BarthelMail 15.04.12
WochesDisk / Mail 25.04.12
Fernuni HagenEZB-LinksyrcroDisk / Mail 18.02.21
Bibliotheksauskünfte
Deutschland
Für alle Wikipedianer, die nicht in einer Groß- oder Universitätsstadt leben, kann die DigiAuskunft hilfreich sein. An ihr sind zur Zeit (Stand: November 2020) 658 Bibliotheken von der Universitätsbibliothek bis zur Öffentlichen Bücherei einer Kleinstadt beteiligt. Über ein standardisiertes Eingabeformular können per Email Anfragen an die Bibliothek gestellt werden, die innerhalb von drei Tagen beantwortet sein sollen. Selbstverständlich kann man nicht die Erarbeitung umfangreicher bibliographischer Listen erwarten, aber auf gezielte Fragen nach Beständen, Nutzungsbedingungen, Recherchemöglichkeiten erhält man bequem und relativ schnell eine Antwort.
Auch die meisten öffentlichen Bibliotheken in Klein- und Mittelstädten sind den Fernleihverbünden angeschlossen. Sie können deshalb auch speziellere Literatur aus anderen Bibliotheken besorgen, wenn die Quelle am Ort nicht vorhanden ist (Monographien in der Regel zur Ausleihe für vier Wochen; Zeitschriftenaufsätze in Kopie). Die jeweiligen Konditionen kann man über die DigiAuskunft erfragen.
Zu nennen ist aber auch QuestionPoint, ein Auskunftsnetzwerk vor allem akademischer Bibliotheken.
Schweiz
Die Schweizerische Nationalbibliothek bietet ein umfassendes Rechercheangebot zur Schweiz, 30 Minuten kostenlos:
SwissInfoDesk
Für Wirtschaftsthemen kann das Schweizerische Wirtschaftsarchiv weiterhelfen. Gemäss Auskunft der Leiterin werden 30 Minuten kostenlos recherchiert:
Schweizerisches Wirtschaftsarchiv
Nationallizenzen
Deutschland
Mit der zweiten Runde 2006 sind die Nationallizenzen noch attraktiver geworden. Vor allem das Periodicals Archive Online (auch mit deutschsprachigen Aufsätzen zu den Geisteswissenschaften) und die Oxford Journals sind herausragende Angebote. Zudem erhält man Zugriff auf das WBIS, wenn auch ohne die Quellen herunterladen zu können.
Die Suche über einen Teil der Nationallizenzen ist bereits ohne Anmeldung möglich. Über Passwörter zum Zugriff auf die Volltexte der Nationallizenzen (siehe dort, Anmeldung für jedermann mit wissenschaftlichem Interesse und ständigem Wohnsitz in Deutschland möglich!) verfügen:
Schweiz
In der Schweiz gibt es ebenfalls Nationallizenzen: http://consortium.ch/national-lizenzen/​.
The Wikipedia Library
The Wikipedia Library ist eine Plattform mit kostenfreiem und größtenteils direkten Zugang zu einer Vielzahl an digital verfügbaren Inhalten für aktive Community-Mitglieder der Wikimedia-Projekte. Für einen Überblick über die einzelnen Themengebiete steht eine Tabelle in Ergänzung zur verlinkten Projektseite zur Verfügung (mehr Informationen dazu in einem einführenden Kurierbeitrag).
Volltext-Zugriff im Internet
Siehe: Wikipedia:Nachschlagewerke im Internet.
Open Access
Sonstige
habe ebenfalls zugriff auf fast alle relevanten zeitschriften aus dem bereich astronomie und physik (siehe z.b. ADS/[4])--moneo d|b 13:33, 10. Aug 2006 (CEST)
Ullmann’s Encyclopedia of Industrial Chemistry (online Edition), RÖMPP Online und div. weitere ggf. bitte nachfragen (mail) jmsanta *<|:-) 19:56, 20. Mär. 2010 (CET)
http://www.spektrumdirekt.de/ (Saperaud)
Munzinger-Archiv --Das Robert .... gibs mir! 09:17, 6. Jun. 2011 (CEST)
Historiograf schreibt hier, dass er Zugriff auf die kostenpflichtigen Teile des BBKL habe. --Atlan Disk. 02:15, 23. Jun. 2011 (CEST)
Ich habe Zugriff auf das Archiv der Frankfurter Allgemeinen Zeitung bis 1993. --Markus S. (Diskussion) 17:11, 27. Nov. 2013 (CET)
Ich habe Zugriff auf das Online-Archiv des Neuen Deutschlands 1946 bis Gegenwart. --Rita2008 (Diskussion) 17:16, 6. Jan. 2014 (CET)
Allgemeine Preußische Staatszeitung (1819) bis Deutscher Reichsanzeiger (1945) fast alle Ausgaben. --Stefan Weil (Diskussion) 22:35, 25. Apr. 2017 (CEST)
Portal:Nationalsozialismus/Literatur
Ich habe Zugriff auf das Archiv von Le Monde von 1944 bis heute, außerdem auch auf das Online-Archiv der Naspers-Medien. --Marcus Schätzle 17:20, 1. Apr. 2016 (CEST)
Ich habe Zugang zu den Archiven der New York Times, The Times, Irish Times und zahlreicher weiterer irischer Zeitungen. --AFBorchert 🍵 22:18, 15. Nov. 2017 (CET)
Hinweise auf deutschsprachige E-Journals in kostenpflichtigen Angeboten (Stand 2006)
Vor allem PAO, DigiZeitschriften, JSTOR: Wikipedia:Bibliotheksrecherche/Zeitschriften
Ein Blick auf die englischsprachige Wikipedia
Unsere Auskunft entspricht dem Reference Desk.
Die Bibliotheksrecherche entspricht dem WikiProject Resource Exchange (nach einer Zusammenlegung der Initiativen Library, Research resources und Newspapers and magazines request service)
Here you can request a search in a commercial full-text newspaper or journal database or other information source; the resulting article will be emailed to you. (These databases have a feature that allows to forward search results to a specified email address.) The following databases are available:
Note that the resulting articles are copyrighted; you are not allowed to publish them or pass them on or use them verbatim for Wikipedia articles.
Zuletzt bearbeitet am 6. Mai 2021 um 17:44
Abrufstatistik

Der Inhalt ist verfügbar unter CC BY-SA 3.0, sofern nicht anders angegeben.
Datenschutz
Nutzungsbedingungen

Klassische Ansicht
StartZufallIn der NäheAnmeldenEinstellungenSpendenÜber WikipediaImpressum
SpracheBeobachtenBearbeiten