account_circleLogin
NACHRICHTEN
>
ÖSTERREICH
26.05.2021 06:00
MAI BLEIBT UNBESTÄNDIG
So kalt war es im Frühling seit 1996 nicht mehr
(Bild: APA/BARBARA GINDL)
Dieser Frühling wird lange als viel zu kalt und regnerisch in den Geschichtsbüchern der Wetterfrösche stehen. Zuletzt war es vor 25 Jahren in Österreich so kühl. Zum Ende des gar nicht so wonnehaften Monats Mai sind Wolken und nur wenig Sonne angesagt. Erst um den Fronleichnam-Feiertag Anfang Juni wird es besser.
Teilen
119
Weil schon seit Wochen kalte Füße und nasse Jacken dominieren, kursiert bereits der Internet-Witz, wann wohl der kleine „November“ vom Frühling endlich abgeholt wird, damit das Herbstwetter vorbei ist. Im Auto heißt es aktuell Heizung statt Klimaanlage aufdrehen, und in den eigenen vier Wänden verzichten wohl nur eingefleischte Sparefrohs auf wohlige Wärme, obwohl die Faustregel besagt: Ab spätestens Mai braucht man nicht mehr zu heizen.
Um Ihnen externe Inhalte (wie z.B. Facebook-Beiträge oder YouTube-Videos) zeigen zu können, benötigen wir Ihr Einverständnis.
Während der März noch ausgeglichen war, sind April und Mai bisher im Schnitt um zwei Grad kühler als im 30-jährigen Mittel, das sich auf den Zeitraum von 1981 bis 2010 bezieht. Im April war es zuletzt vor 20 Jahren so frostig, nur der Mai war 2019 sogar noch kälter. Unter dem Strich steht so das kälteste Frühjahr seit einem Vierteljahrhundert.
Erste zu kühle Jahreszeit seit acht Jahren
Nach Angaben der Unwetterzentrale wird dieser Frühling damit auch die erste zu kühle Jahreszeit seit acht Jahren sein, wenn man alle drei Monate heranzieht. Die negative Abweichung liegt bei minus ein Grad. Alle anderen vier Jahreszeiten waren seit 2013 immer wärmer als im langjährigen Mittel.
Florian Hitz
PROMI-WIRT UNTER LUPE
Keine Genehmigungen, illegale Partys: Die Akte Ho
ANGEBOT FÜR GEHÖRLOSE
Sehen statt hören: Helmi spricht Gebärdensprache
PÄDAGOGEN OHNE STICH
Zweifache Mutter will Dreijährige impfen lassen
SCHWERPUNKT IN LOKALEN
Kontrollen in Wien: 3G-Schwindler blieben daheim
TÖDLICHER FORSTUNFALL
Sohn (33) fand Vater (71) zwischen Holzstämmen
Ähnliche Themen
Österreich
Fronleichnam
FrühlingFeiertagInternetAuto

TOP-3
(DER LETZTEN 72 STUNDEN)
GELESEN
KOMMENTIERT
1
ADABEI
Liebesalarm um ORF-Star Silvia Schneider
159.546 mal gelesen
2
VIRAL
Bericht: Wuhan-Forscher wollten Virus „aussetzen“
106.810 mal gelesen
3
POLITIK
Kickl gibt „Erklärung“ ab: Was steckt da dahinter?
106.742 mal gelesen
Kommentare

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
NEWSLETTER
TÄGLICH
Guten Morgen
Morgens topinformiert über die Nachrichten des Tages
TÄGLICH
Guten Abend
Abends topinformiert über die Nachrichten des Tages
Desktop Version Werbung Impressum
Datenschutz & Cookies Offenlegung Print
home
Start
watch_later
Live
room
Region