Das besondere Objekt im Forschungsblog
Österreichische Nationalbibliothek
Herzlich willkommen in der Österreichischen Nationalbibliothek – der größten Bibliothek und zentralen Gedächtnisinstitution des Landes. 
Nützen Sie den Bibliotheksservice eines » modernen Informationszentrums.
Entdecken Sie die Bestände und Schätze aus » acht Sammlungen.
Erleben Sie » den Prunksaal und fünf Museen mit spannenden Dauer- und Sonderausstellungen.
Bibliothek und Sammlungen
Entsprechend der 8. Novelle zur 2. COVID-19-Öffnungsverordnung ist von Personen, die nicht vollständig geimpft oder genesen sind, im gesamten Publikumsbereich, so auch am Leseplatz, eine FFP2-Maske zu tragen. Für alle Personen, die vollständig geimpft oder genesen sind, ist ein Mund-Nasen-Schutz ausreichend.
Schließung Tiefparterre Bibliothek
Im Tiefparterre der Bibliothek am Heldenplatz entsteht ein modernes Schulungszentrum für alle Interessierten, parallel wird der gesamte Publikumsbereich Tiefparterre rundum erneuert. Ab 1. September 2021 bis voraussichtlich September 2022 bleibt das Tiefparterre auf Grund der Bauarbeiten geschlossen. Der Bibliotheksbetrieb läuft ungestört weiter.
Bitte beachten Sie folgende Änderungen während der Bauzeit:
Wir freuen uns, Sie im Jahr 2022 mit einem vielfältigen Programm im neuen Schulungszentrum begrüßen zu dürfen!
Museen
Die musealen Bereiche sind Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr und donnerstags von 10 bis 21 Uhr geöffnet. In allen musealen Bereichen ist  von Personen, die nicht vollständig geimpft oder genesen sind, eine FFP2-Maske zu tragen. Für alle Personen, die vollständig geimpft oder genesen sind, ist ein Mund-Nasen-Schutz ausreichend.
Alle anzeigen
27.08.2021 | Forschungsblog
Das besondere Objekt, Karten
Das Stufenrelief von Wien und Umgebung von Hugo Fischer von See
Hugo Fischer von See fertigte 1869 ein topographisches Relief von Wien und Umgebung, in welchem er die Wiedergabe der Geländeverhältnisse mit der Darstellung geplanter Infrastrukturentwicklungen kombinierte.
MEHR LESEN
23.09.2021 | Prunksaal
Führung
Führung durch die Sonderausstellung „Die Donau. Eine Reise in die Vergangenheit“
Führung durch die aktuelle Sonderausausstellung "Die Donau. Eine Reise in die Vergangenheit" Beginn: 18 Uhr
26.09.2021 | Österreichische Nationalbibliothek
Veranstaltung
Tag des Denkmals
Der Tag des Denkmals findet diesmal unter dem Motto „Denkmal inklusive“ statt. Freier Eintritt. Kostenlose Führungen & Präsentationen.
05.10.2021 | Bibliothek am Heldenplatz
Schulung
Fit4Search
Schulung für BenützerInnen - Anmeldung erforderlich!
24.08.2021 | Bibliotheksblog
Geschichte in Geschichten, Bibliotheksblog
Das Wandern ist des Müllers Lust
Das Wandern gilt als Volkssport der ÖsterreicherInnen. Kein Wunder! Haben wir doch unzählige Trainingsgeräte quasi vor der Haustür. Besonders im Spätsommer und Herbst, wenn die Tage noch etwas länger sind und die Wetterlage Stabilität verspricht, treibt es uns in die Berge. Und mit einem Liedchen auf den Lippen lassen sich Höhenmeter noch viel leichter bezwingen. Begleiten Sie uns auf eine Tour durch die Online-Ressourcen, Magazine und Bücherspeicher der zentralen Archivbibliothek unseres Landes.
MEHR LESEN
27.08.2021 | Forschungsblog
Karten
Zur Urheberschaft der Pasetti-Karte
Die systematische Regulierung der Donau war eines der wichtigsten Infrastruktur-Projekte in Österreich nach 1848. Eine 36 Meter lange Strom-Karte wurde von staatlicher Seite finanziert und publiziert. Wer hatte die Idee und war verantwortlich für die Herausgabe dieser einzigartigen Karte?
MEHR LESEN
23.09.2021 | Prunksaal
Führung
Führung durch den Prunksaal und die Sonderausstellung „Die Donau. Eine Reise in die Vergangenheit“
Führung durch den Prunksaal inkl. Highlights der Ausstellung "Die Donau. Eine Reise in die Vergangenheit" Beginn: 18 Uhr
30.09.2021 | Gesellschaft der Freunde
Gesellschaft der Freunde
Blick hinter die Kulissen: Das neue Papyrusmuseum
Veranstaltung nur für FörderInnen
08.10.2021 | Bibliothek am Heldenplatz
Schulung
Fake Science
Schulung für BenützerInnen - Anmeldung erforderlich!
12.07.2021 | Bibliotheksblog
Kurz&Fündig
„Alles badet, planschet, schwimmet“. Badekultur im Laufe der Zeit.
Der Hochsommer ist da und mit ihm die Hauptbadesaison angebrochen, weshalb wir zur weiteren Einstimmung auf die Badefreuden im kühlen Nass einen kleinen Streifzug durch die Badegeschichte anhand einiger ausgewählter digitalisierter Quellen wagen – ein Streifzug durch Informationsquellen, der vielleicht zu einem Streifzug durch die wasserreichen Quellen Wiens anregt? Oder anders gefragt: Gemma bodn?
MEHR LESEN
Führungen
Veranstaltungen
Schulungen
Forschungsblog
Bibliotheksblog
Kontakt
Ticketshop
Presse
Newsletter
Facebook
Instagram
YouTube
2021 Österreichische Nationalbibliothek
Impressum
Barrierefreiheitserklärung
Datenschutz
Nutzung
Zur Startseite
Cookie Information
Diese Webseite verwendet Cookies. Bei weiterer Nutzung gehen wir davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Impressum
Auslastung Live Chat